1. FC Kaiserslautern vs. RB Leipzig Zum Abschluss des 29. Spieltages der 2. Bundesliga erwartet der 1. FC Kaiserslautern RB Leipzig zu einem Top-Spiel, das diesmal seinem Namen alle Ehre macht, handelt es sich doch um das direkte Duell zweier Aufstiegsanwärter. Während der FCK als Tabellenzweiter alles in der eigenen Hand hat, allerdings auch nur einen Punkt vor Rang drei liegt, muss Leipzig angesichts von sechs Zählern Rückstand auf den dritten Platz schon fast gewinnen, um die Chance auf den direkten Durchmarsch von der Regional- in die Bundesliga aufrecht zu halten.

Aufstellungen:

Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Kaiserslautern: Sippel – Schulze, Orban, Heubach, Löwe – Matmour, Ring, Karl, Zimmer – Hofmann, Zoller

Voraussichtliche Aufstellung RB Leipzig: Coltorti – Klostermann, Sebastian, Rodnei, Jung – Kaiser, Kimmich – Forsberg – Teigl, Poulsen – Reyna

Letzte Spiele 1. FC Kaiserslautern gegen RB Leipzig:

Das torlose Unentschieden im Hinspiel war das erste und bislang einzige Aufeinandertreffen beider Vereine.

Aktuelle Form beider Teams:

Der 1. FC Kaiserslautern hat im neuen Jahr seine Aufstiegsambitionen mit fünf Siegen und drei Unentschieden bei nur einer Niederlage deutlich unterstrichen. Diese eine Niederlage, ein 0:2 beim FSV Frankfurt am 22. Spieltag, ist nach heutiger Sicht klar als einmaliger Ausrutscher einzustufen, zumal in der Folge selbst auswärts bei schweren Gegnern wie Union Berlin (0:0), dem Karlsruher SC (0:0) und bei Fortuna Düsseldorf (1:1) immer gepunktet wurde. Gerade in Düsseldorf wäre allerdings ohne den unberechtigten Elfmeter für die Fortuna kurz vor Schluss auch mehr drin gewesen. Zu Hause ist der FCK ohnehin eine Klasse für sich und hat 36 von 42 möglichen Punkten geholt. Die auf dem Betzenberg noch gänzlich ungeschlagenen Roten Teufel gewannen zuletzt sogar sechs Heimspiele in Folge.

Nach einem Fehlstart ins Jahr 2015 mit nur einem Punkt aus drei Spielen hatte man bei RB Leipzig das Thema Aufstieg trotz zwischenzeitlichem Trainerwechsel schon mehr oder weniger abgehakt. Inzwischen zeigt der Trend unter Interimscoach Achim Beierlorzer allerdings klar nach oben. Von den letzten sieben Pflichtspielen wurden nur zwei verloren – im DFB-Pokal nicht ganz unerwartet gegen den VfL Wolfsburg (0:2) sowie beim 1. FC Heidenheim (0:1). Ansonsten aber fuhren die Roten Bullen bei einem respektablen Unentschieden beim Karlsruher SC (0:0) vier Siege ein und gewannen am vergangenen Wochenende mit dem 2:1 beim VfL Bochum endlich auch wieder einmal auswärts. Die Roten Bullen scheinen im Endspurt Fahrt aufzunehmen, müssen aber natürlich weiter nachlegen.

Wettanbieter und Quoten:

betsafe quote100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,61
X = 3,45
2 = 5,20

50€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,68
X = 3,60
2 = 5,25

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,666
X = 3,60
2 = 5,25

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,66
X = 3,40
2 = 5,20

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,66
X = 3,50
2 = 5,50

Prognose und Wett Tipp:

Der FCK ist zu Hause eine Macht und wird auch gegen Leipzig von Beginn an auf Sieg spielen. Dank der spielerischen Klasse sind die Pfälzer Chancen auf einen Erfolg absolut intakt, auch wenn Leipzig im Moment in guter Form ist. Letztlich könnte in einem engen Spiel auch die sicherlich leidenschaftliche Unterstützung von den Rängen entscheidend sein. Lautern hat zu Hause nicht nur elfmal gewonnen, sondern auch schon achtmal zu Null gespielt. Interessant ist deshalb die Quote 2,50 von Betsafe für einen Heimsieg ohne Gegentor.

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
.