1. FC Nürnberg vs. VfL Bochum Zum Abschluss des 26. Spieltages der 2. Bundesliga erwartet der 1. FC Nürnberg am Montagabend den VfL Bochum zu einem Duell, das vom Klang her durchaus auch eine Klasse höher stattfinden könnte. Doch allem Anschein nach werden beide auch in der nächsten Saison nur zweitklassig sein. Der aktuell mit elf Punkten Rückstand auf die Aufstiegsränge auf Platz acht liegende FCN wird dann sicherlich einen neuen Anlauf in Richtung Bundesliga nehmen. Bochum, aktuell mit zwei Zählern weniger Zehnter, ist derweil mit der aktuell sorgenfreien Spielzeit nicht unzufrieden und muss in kleineren Schritten denken.

Aufstellungen:

Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Nürnberg: Rakovsky – Celustka, Mössmer, Hovland, Pinola – Petrak, Polak – Burgstaller, Schöpf, Kerk – Sylvestr

Voraussichtliche Aufstellung VfL Bochum: Esser – Celozzi, Fabian, Bastians, Bulut – Latza, Losilla – Sestak, Eisfeld, Terrazzino – Terodde

Letzte Spiele 1. FC Nürnberg gegen VfL Bochum:

Beide Vereine standen sich bislang 43-mal gegenüber. Lediglich fünf dieser Begegnungen fanden nicht in der Bundesliga statt. Insgesamt hat Bochum mit 20 Siegen bei zehn Remis und 13 Nürnberger Erfolgen bisher die Nase vorne. In Nürnberg spricht die Bilanz mit neun Siegen, fünf Remis und sieben Pleiten aber leicht für den Club, der das letzte Heimspiel gegen den VfL in der Bundesliga-Saison 2009/10 allerdings mit 0:1 verloren hat.

Aktuelle Form beider Teams:

Die in der Winterpause doch große Hoffnung auf eine Aufholjagd in Richtung Aufstiegsplätze hat beim 1. FC Nürnberg nicht lange überlebt. Zwar war der Glaube an den Aufstieg nach zwei Siegen in Folge gegen den 1. FC Union Berlin (3:1) und bei Fortuna Düsseldorf (3:1), die auf einen enttäuschenden Jahresauftakt beim FSV Frankfurt (1:2) folgten, wieder richtig groß, doch drei Partien in Folge ohne Sieg waren dann doch ein arger Dämpfer. Zunächst reichte es gegen einen starken Karlsruher SC zumindest noch zu einem 1:1, ehe gegen den 1. FC Heidenheim (0:1) und dann auch beim 1. FC Kaiserslautern verloren wurde. Dass im Umfeld offen über Differenzen zwischen Sportvorstand Martin Bader und Trainer Rene Weiler debattiert wird, ist für den Erfolg zudem alles andere als förderlich.

Der VfL Bochum hat unter dem neuen Trainer Gertjan Verbeek, der vergangene Saison noch in Nürnberg tätig war, einen Fehlstart ins neue Jahr hingelegt und beim 1. FC Union Berlin mit 1:2 verloren. Seitdem blieb der VfL aber ungeschlagen und holte aus fünf Partien neun Punkte. Zunächst gelang ein 3:2 gegen Eintracht Braunschweig, bevor beim Karlsruher SC (0:0), gegen den FSV Frankfurt (3:3) und bei Fortuna Düsseldorf (2:2) dreimal die Punkte geteilt wurden. Letztes Wochenende wurde mit der besten Leistung 2015 der 1. FC Heidenheim 4:1 bezwungen.

Wettanbieter und Quoten:

betsafe quote100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 1,98
X = 3,30
2 = 3,35

50€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 2,09
X = 3,35
2 = 3,43

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 2,05
X = 3,40
2 = 3,45

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 2,02
X = 3,40
2 = 3,30

100€ Bonus
für Neukunden

Anmelden

Wettquoten:
1 = 2,00
X = 3,50
2 = 3,60

Prognose und Wett Tipp:

Der 1. FC Nürnberg ist nicht zuletzt wegen der größeren Qualität im Kader der Favorit und könnte davon profitieren, dass sich Bochum anders als die meisten anderen Gegener in Nürnberg nicht tief in der eigenen Hälfte einigeln wird, was insbesondere Torjäger Jakub Sylvestr mehr Räume bieten sollte als sonst. Deshalb und weil beide Mannschaften grundsätzlich offensiv ausgerichtet sind, spricht vieles für eine eher torreiche Begegnung. Die Quote von Betsafe für Over 2,5 ist in diesem Zusammenhang sehr interessant.

 

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
.