PokerStars-Sportwetten2014 übernahm der kanadische Konzern Amaya Gaming den Glücksspielkonzern Rational Group zusammen mit dem Online-Pokerraum PokerStars. 2015 fing PokerStars an, seinen Kunden über den Pokerclient Sportwetten anzubieten. Nun plant Amaya Gaming eine extram eigene Sportwetten-Seite. Dafür hat der Konzern diverse Domains mit dem Wort „BetStars“ gekauft, darunter auch BetStars.com, BetStars.net und BetStars.co.uk.

Amaya Gaming soll schon im vergangenen Monat die Domain betstars.com gekauft haben. BetStars.com war ein Sportwetten-Anbieter der vom britischen Buchmacher WilsonBet betrieben wurde. Dieser Anbieter darf nicht mit dem australischen Wett-Anbieter BetStar verwecheselt werden, der 2014 von Ladbrokes Australien übernommen wurde. Am 30. Juni schaltete WilsonBet seine BetStars-Seite ab. Man wollte eigentlich eine neue, verbesserte Seite an den Start bringen. Die Rational Group übernahm die Betstars.net-Domain für 10.000 Dollar von einem privaten Investor. Im Juni 2015 waren schon die Domains BetStars.eu, BetStars.de und BetStars.co.uk übernommen worden. Die URLs wurden bisher noch nicht aktiviert.

Neben der Sportwetten-Seite BetStars plant Amaya auch eine Daily Fantasy Sports-Seite mit dem Namen StarsDraft. Hier gibt es aber unter anderem noch Probleme mit dem Kauf der Domain DraftStars.com.

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.