ladbrokes-logoIn Österreich gilt der Online Glücksspielmarkt, genauso wie in Deutschland, als nicht reguliert. Offiziell dürfen nur staatlich lizenzierte Anbieter Glücksspiele wie Poker, Casinogames oder Sportwetten um Echtgeld anbieten. Doch die Realität sieht anders aus. Zahlreiche Online Glücksspielanbieter stellen Kunden aus Österreich ihre Dienste zur Verfügung. Und zahlreiche Glücksspiel-Fans nehmen dieses Angebot wahr. Immer wieder gibt es einige Anbieter, die auch ohne offizielle Lizenz auf einem nicht regulierten Markt bleiben wollen oder sich dann auch lieber zurückziehen. Die österreichischen Sportwetten-Fans können ab sofort bei zwei Buchmachern weniger wetten.

Die Wettanbieter Ladbrokes und Betdaq haben ihre Kunden mit Wohnsitz in Österreich darüber informiert, dass man sich ab dem 10. Februar 2016 vom österreichischen Markt zurückzieht. Seit dem Mittwoch können sich Kunden aus Österrich nicht mehr auf ihren Account auf auf der Website von Ladbrokes bzw. Betdaq einloggen. Den Kunden wurde empfohlen, im Vorfeld eventuelle Gelder vom Wettkonto abzuheben. Wer diese Frist versäumt hat, muss den Kundendienst kontaktieren – bei Betdaq unter [email protected] und bei Ladbrokes unter [email protected] Wetten, die vor dem 10. Februar abgegeben wurden und noch offen sind, werden im Gewinnfall nach einer Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst noch auf das Konto überwiesen.

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.