golden-state-warriorsEs war die Sensationsnachricht aus der NBA: Superstar Kevin Durant wechselt von den Oklahoma City Thunder zu den Golden State Warriors. Damit sind die Warriors der absolute Favorit auf den nächsten NBA-Titel. Gibt es nun den Durchmarsch? Sind die Warriors noch zu schlagen? Buchmacher bwin sagt ja!

In der kommenden Saison könnte die Starting Five der Golden State Warriors so aussehen: Stephen Curry, Klay Thompson, Draymond Green, Andre Iguodala und Kevin Durant. Nach dem Wechsel des 27-jährigen Durant in die Bay-Area ist Golden State mehr denn je Favorit auf die NBA-Championship. Durant habe nach vielen Jahren des Scheiterns in Oklahoma die Entscheidung aus rein sportlicher Perspektive getroffen. Auch ohne Durant wären die Warriors in der kommenden Saison der Topfavorit auf den Titel gewesen. Mit ihm sind die Chancen auf den NBA-Titel nochmals gestiegen.

Mit Curry und Durant stehen zukünftig 2 der besten Shooter in einem Team. Bereits in der letzten Saison knackten die Warriors mit 73 Siegen in der Regular Season den Fabelrekord der Chicago Bulls (72) um Michael Jordan. Folgt nun das beste Team der Geschichte? Auch in der abgelaufenen Saison war Golden State in der Regular Season fast unschlagbar, musste sich aber in den Playoff-Finals dann den Cleveland Cavaliers geschlagen geben. Es wäre nicht das erste Mal, dass sogenannte Überteams nicht halten, was sie versprechen. Der wohl größte Konkurrent um die Meisterschaft wird Titelverteidiger Cleveland sein.

Wie fügt sich Durant in die neue Rolle ein? Bei den Warriors ist er nicht mehr Alleinunterhalter und Leader. Wie kommt er mit dem Druck zurecht? Kommen die Warriors verletzungsfrei durch die Saison? In den vergangenen Playoffs war die Verletzung von Curry ein Grund, warum der Titel nicht verteidigt werden konnte.

Quote zum Markt „Golden State wird NBA-Champion 2016/17“ bei bwin: 1.83

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.