AfiliasViele Geschäftszweige haben inzwischen ihre eigene Domain-Endung. Nun freuen sich die Buchmacher und Sportwetten-Anbieter über die neue URLs, die alle mit .BET enden.

Der irischer Internetdienstanbieter Afilias fungiert als zentrale Vergabestelle für .info und andere Top-Level-Domains. Afilias gab in der vergangenen Woche bekannt, dass ab 2016 für Sportwetten- und Glücksspiel-Anbieter die neue Endung .BET zur Verfügung stehe. Die neue Endung sei kurz und gut zu merken. Zudem zeige sie den Besuchern an, dass die Seiten mit dieser Endung aus dem Bereich Wetten und Glücksspiel stammen. Die Bewerbungsfrist für die neue Domain läuft im ersten Schritt bis zum 4. Februar. Vom 8. bis zum 12. Februar folgt eine Auktion zu der .BET-Domain. Die offene Registrierungsphase beginnt dann ab dem 3. März.

Der Afilias Chief Marketing Officer Roland LaPlante freute sich sehr über die Einführung der neuen Top-Level-Domain. Sie wurde extra für die Sportwetten- und Glücksspiel-Community geschaffen. Die Endung sei die optimale Adresse für alle Anbieter aus diesem Segment, egal ob sie ihre Dienstleistungen on- oder offline anbieten. Von der neuen Adresse können alle Online Glücksspiel Anbieter profitieren.

In der Top-Level-Domain-Vergabebranche sind aktuell Endungen mit zwei bis vier Buchstaben sehr gefragt. Viele Endungen, die in den ersten Phasen nicht verkauft werden, gehen an Domain-Jäger aus China. Welche Buchmacher, Sportwetten-Anbieter und Online Glücksspielbetreiber sich eine der neuen Domains sichern wollen, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Artikel könnten dich auch Ineressieren:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.