SportwettensteuerSeit dem 1. Juli 2012 hat sich am Online Sportwetten-Markt einiges für Kunden aus Deutschland geändert, denn seit dem ist der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten. Aber was bedeutet dies für Sportwetten im Internet genau? Im Grunde ändert sich hier für deutsch Kunden nur eines Sache welche aber nicht ganz ohne Auswirkungen bleibt. Online Sportwetten Kunden zahlen seit her eine 5% Wettsteuer, die auf den Einsatz fällig wird. Hier greifen die Online Buchmacher schon beim festmachen einer Wette diese 5% Steuer von ihren Kunden ab.

Sportwetten-Anbieter die keine Wettsteuer einziehen:

1

Bet90

100% bis zu 100€ Bonus, neuer Anbieter mit großer Auswahl

Bet90 Bonus

100€

Keine Wettsteuer

10€

Mindesteinzahlung

Bet90 Android Bet90 Apple
2

10Bet

50% bis zu 200€ Bonus, gutes Casino, viele Events

Cherry Casino Bonus

200€

Keine Wettsteuer

5€

Mindesteinzahlung

10Bet Android 10Bet Apple
3

4youbet

100% bis zu 100€ Bonus, gute Wettauswahl, Live Casino

4youbet Bonus

100€

Keine Wettstuer

10€

Mindesteinzahlung

4youbet Android 4youbet Apple
4

Kulbet

100% bis 100€ Bonus, Esports und gute Wettauswahl

Kulbet Bonus

100€

Keine Wettsteuer

10€

Mindest-einzahlung

Kulbet Android Kulbet Apple
5

Tipico

100% bis zu 100€ Bonus, eines der besten Angebote für Fussballwetten

Tipico Bonus

100€

Keine Wettsteuer

10€

Mindesteinzahlung

Tipico Android Tipico Apple
Bei Sportwetten-Anbietern die keine Wettsteuer von ihren Kunden einziehen, übernimmt in der Regel der Wettanbieter diese und führt sie an den deutschen Fiskus ab. Manche ziehen sich aber auch ganz einfach aus der Affäre und legen die Verantwortung auf ihre Kunden ab. Hier sollte man sich immer direkt beim Wettanbieter informieren und die Agb’s genauer durchlesen.

Was unterscheidet einen Wettanbieter ohne Wettsteuer von anderen?

Bei einem Wettanbieter der keine Steuer von seinen Kunden einzieht, der bietet so weitaus bessere Wettquoten und was ist wichtiger für Sportwetten als die Quoten. Als Sportwetter verbringt man sehr viel zeit damit seine Quoten zu optimieren und zu vergleichen. Genau aus diesem Grunde ist ein Wettanbieter ohne Sportwetten-Steuer hier zum empfehlen.

Nehmen wir folgendes Beispiel:

Wettquote 2,00 Einsatz 100€. Eine ganz übliche Wetten bei der man jetzt, wenn sie aufgeht mit 200€ in der Kasse nach Hause geht.

Wettanbieter 1 zieht 5% Wettsteuer vom Einsatz ab. Hier würden wir bei einem Gewinn nur 190€ aus unserer Wette heraus bekommen.

Wettanbieter 2 nicht. Bei einem Gewinn wird hier die volle Summe von 200€ ausgezahlt.

Wie man an diesem Beispiel unschwer erkennen kann, ist die neu eingeführte Wettsteuer nicht gerade bedeutungslos.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...